Dietmar Beiersdorfer
Dietmar Beiersdorfer ist der Vorstandschef des Hamburger SV. Foto: Malte Christians

Dietmar Beiersdorfer ist der Vorstandschef des Hamburger SV. Foto: Malte Christians

dpa

Dietmar Beiersdorfer ist der Vorstandschef des Hamburger SV. Foto: Malte Christians

Hamburg (dpa) - Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer hat die Trennung von Trainer Josef Zinnbauer beim Hamburger SV als «eine Niederlage» bezeichnet.

Die Ergebnisse der vergangenen Wochen wie auch die Tatsache «dass wir uns in einigen Bereichen nicht weiterentwickelt haben», seien für den Trainerwechsel ausschlaggebend gewesen, sagte Beiersdorfer bei einer Pressekonferenz. Der als Interimscoach bis zum Saisonende präsentierte Fußballdirektor Peter Knäbel sei «die absolut beste Option». Knäbel verkündete: «Es ist mein fester Wille, den Weg, den Joe eingeschlagen hat, weiterzuführen.»

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer