Der Hoffenheimer Sejad Salihovic musste am rechten Knie operiert werden. Foto: Daniel Karmann
Der Hoffenheimer Sejad Salihovic musste am rechten Knie operiert werden. Foto: Daniel Karmann

Der Hoffenheimer Sejad Salihovic musste am rechten Knie operiert werden. Foto: Daniel Karmann

dpa

Der Hoffenheimer Sejad Salihovic musste am rechten Knie operiert werden. Foto: Daniel Karmann

Zuzenhausen (dpa) - Mittelfeldspieler Sejad Salihovic von der TSG 1899 Hoffenheim ist am Außenmeniskus des rechten Knies operiert worden. Wie der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist mitteilte, fällt der 28-Jährige voraussichtlich acht bis zehn Wochen aus.

Salihovic hatte sich die Verletzung am 19. Januar im Bundesligaspiel gegen Borussia Mönchengladbach (0:0) zugezogen. «Der Ausfall von Sejad Salihovic trifft uns hart», erklärte Hoffenheims Manager Andreas Müller. «Wir hoffen, dass er schnell wieder gesund wird und uns im Saisonendspurt helfen kann.»

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer