Verletzungspech
Der Berliner John Anthony Brooks (l) ist schon wieder verletzt. Foto: Hannibal

Der Berliner John Anthony Brooks (l) ist schon wieder verletzt. Foto: Hannibal

dpa

Der Berliner John Anthony Brooks (l) ist schon wieder verletzt. Foto: Hannibal

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss ohne Abwehrspieler John Anthony Brooks ins Trainingslager nach Belek in die Türkei reisen. Der 20-Jährige habe eine Innenbandzerrung im linken Knie erlitten und müsse eine Pause von 10 bis 14 Tagen einlegen, teilte der Club mit.

US-Nationalspieler Brooks war in der Hinrunde auf acht Einsätze gekommen und hatte zwischenzeitlich wegen Knieproblemen und einer Ellbogenverletzung aussetzen müssen. Die Berliner sind bis zum 16. Januar im Trainingslager. Die Teilnahme von Änis Ben-Hatira war zuletzt noch unsicher. Der Offensiv-Allrounder hatte sich Anfang Dezember einen Syndesmoseband-Einriss am Sprunggelenk zugezogen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer