Hertha-Trainer Pal Dardai musste die Trainingswoche ohne Fabian Lustenberger, Alexander Esswein und Mitchell Weiser beginnen. Foto: Thomas Eisenhuth
Hertha-Trainer Pal Dardai musste die Trainingswoche ohne Fabian Lustenberger, Alexander Esswein und Mitchell Weiser beginnen. Foto: Thomas Eisenhuth

Hertha-Trainer Pal Dardai musste die Trainingswoche ohne Fabian Lustenberger, Alexander Esswein und Mitchell Weiser beginnen. Foto: Thomas Eisenhuth

dpa

Hertha-Trainer Pal Dardai musste die Trainingswoche ohne Fabian Lustenberger, Alexander Esswein und Mitchell Weiser beginnen. Foto: Thomas Eisenhuth

Berlin (dpa) - Ohne drei Spieler hat Fußball-Bundesligist Hertha BSC die Trainingswoche vor dem Bundesliga-Spiel am Sonntag in Leverkusen begonnen.

Fabian Lustenberger wurde am Montag in der Kabine behandelt, Alexander Esswein setzte erkältet aus. «Im Idealfall sind beide am Dienstag oder Mittwoch wieder dabei», sagte Trainer Pal Dárdai.

Mitchell Weiser wird wegen seines entzündeten Nervs am Rücken und daraus resultierender Muskelprobleme hingegen auch in den kommenden Tagen nicht trainieren. «Mitch ist auf einem guten Weg, aber er ist schon etwas länger nicht dabei, deswegen riskieren wir nichts. Für das Spiel in Leverkusen ist er kein Thema», bekräftigte Dárdai. Weiser hatte auch das einwöchige Trainingslager auf Mallorca verpasst.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer