Christian Lell hat sich am Oberschenkel verletzt. Foto: Foto: Britta Pedersen
Christian Lell hat sich am Oberschenkel verletzt. Foto: Foto: Britta Pedersen

Christian Lell hat sich am Oberschenkel verletzt. Foto: Foto: Britta Pedersen

dpa

Christian Lell hat sich am Oberschenkel verletzt. Foto: Foto: Britta Pedersen

Berlin (dpa) - Der Berliner Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss im Kampf gegen den Abstieg zwei Wochen auf seinen Abwehrstrategen Christian Lell verzichten.

«Christian Lell hat einen leichten Muskelfaserriss erlitten. Wir werden ihn jetzt rund um die Uhr behandeln und betreuen, so dass er in spätestens 14 Tagen wieder auf dem Platz stehen wird», sagte Hertha-Teamarzt Gerd Schleicher in einer Pressemitteilung des Hauptstadtclubs.

Am Montag hatte sich Lell in Absprache mit den Hertha-Ärzten in München beim Spezialisten Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt vorgestellt. Nach dem letzten Rückrundenspiel in Hoffenheim hatte der 27-Jährige zum ersten Mal über Probleme im Oberschenkel geklagt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer