Mirko Slomka musste auf mehrerer Stammspieler verzichten. Foto: Peter Steffen
Mirko Slomka musste auf mehrerer Stammspieler verzichten. Foto: Peter Steffen

Mirko Slomka musste auf mehrerer Stammspieler verzichten. Foto: Peter Steffen

dpa

Mirko Slomka musste auf mehrerer Stammspieler verzichten. Foto: Peter Steffen

Vila Nova De Cacela (dpa) - Hannover 96 hat zum Abschluss des Trainingslagers in Portugal ein Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten SC Heerenveen mit 0:1 (0:1) verloren.

Luciano Narsingh erzielte bereits in der 7. Minute das einzige Tor. Der ersatzgeschwächte Fußball-Bundesligist konnte den Ausfall mehrerer Stammspieler nicht kompensieren und kassierte vor 200 Zuschauern eine verdiente Niederlage.

96-Trainer Mirko Slomka musste unter anderem auf Torjäger Mohammed Abdellaoue, Sergio Pinto und Christian Schulz verzichten. Vor allem im ersten Durchgang spielte das Team ohne Schwung. Erst nach der Pause wurde die Partie ansehnlicher. Die Niedersachsen verstärkten ihre Offensivbemühungen, zu einem Treffer reichte es aber nicht. An diesem Sonntag reist die Mannschaft zurück nach Hannover.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer