96-Torjäger
Didier Ya Konan ist der Torjäger von Hannover 96.

Didier Ya Konan ist der Torjäger von Hannover 96.

dpa

Didier Ya Konan ist der Torjäger von Hannover 96.

Hannover (dpa) - Mit individuellen Übungen in den Katakomben des Stadions hat Hannover 96 das Training nach der Winterpause aufgenommen. 96-Coach Mirko Slomka ließ seine Profis vor dem Abflug ins Trainingslager in die Türkei auch auf dem Platz trainieren.

In Alanya will Slomka die 96-Mannschaft in intensiven Trainingseinheiten und mit zwei Testspielen gegen Alanyaspor (Mittwoch) und Galatasaray Istanbul auf die Rückrunde in der Fußball-Bundesliga vorbereiten.

Unter den 24 Akteuren im 96-Aufgebot - vier Torhüter und 20 Feldspieler - befindet sich auch Torjäger Didier Ya Konan. Der Ivorer will nach seiner Knieoperation in Alanya wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Er hatte sich über die Feiertage auf der Insel Fuerteventura fitgehalten und wird wahrscheinlich in den Testspielen noch geschont. Die Langzeitverletzten Leon Andreasen, Markus Miller, Carlitos und Willi Evseev fehlten an Bord. Sie sollen ihr Reha-Programm in Hannover fortführen.

Neue Spieler stehen laut 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke derzeit nicht ganz oben auf der Tagesordnung. «Transfers in der Winterpause sind kompliziert. Da muss alles passen», sagte Schmadtke. Trainer Slomka hatte wegen der Verletzung des Dänen Andreasen zuletzt eine Verstärkung im defensiven Mittelfeld befürwortet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer