Hamburg (dpa) - Beim Fußball-Bundesligisten FC St. Pauli greift die Grippewelle weiter um sich. Nach Markus Thorandt und Florian Lechner blieb auch deren Abwehrkollege Jan-Philipp Kalla der Trainingseinheit des Aufsteigers fern.

Mittelfeldakteur Matthias Lehmann, der über die gleichen Symptome klagte, wurde vorsichtshalber gleich wieder nach Hause geschickt. Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah, der sich am Mittwoch ebenfalls wegen einer Grippe abgemeldet hatte, trainierte wieder vorsichtig mit. Der Ex-Schalker absolvierte ebenso wie der schon zuvor von einer Grippe genesene Richard Sukuta-Pasu getrennt vom Rest der Mannschaft eine Einheit mit Athletik-Coach Pedro Gonzalez.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer