Mike Büskens konnte in Belek den zweiten Sieg seiner Mannschaft beobachten. Foto: Uwe Anspach
Mike Büskens konnte in Belek den zweiten Sieg seiner Mannschaft beobachten. Foto: Uwe Anspach

Mike Büskens konnte in Belek den zweiten Sieg seiner Mannschaft beobachten. Foto: Uwe Anspach

dpa

Mike Büskens konnte in Belek den zweiten Sieg seiner Mannschaft beobachten. Foto: Uwe Anspach

Belek (dpa) - Fußball-Bundesligist SpVgg Greuther Fürth hat beim dritten Test vor Beginn der Rückrunde den zweiten Sieg gefeiert. Im Trainingslager im türkischen Belek bezwang die Auswahl von Trainer Mike Büskens den Zweitligisten FSV Frankfurt mit 2:1 (1:1).

Thomas Pledl (11. Minute) und Christopher Nöthe (55.) trafen für die Franken, für das Zweitliga-Team des langjährigen Fürther Trainers Benno Möhlmann war Zafer Yelen erfolgreich (16.).

Zuvor hatte Fürth bereits gegen den türkischen Erstligisten Istanbul BB 2:0 gewonnen. Die Partie gegen den niederländischen Erstligisten AZ Alkmaar ging dagegen mit 2:3 verloren.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer