Torschütze
Jimmy Briand erzielt das einzige Tor des Spiels. Foto: Peter Steffen

Jimmy Briand erzielt das einzige Tor des Spiels. Foto: Peter Steffen

dpa

Jimmy Briand erzielt das einzige Tor des Spiels. Foto: Peter Steffen

Belek (dpa) - Hannover 96 hat dank Jimmy Briand das Testspiel gegen Viktoria Pilsen mit 1:0 (1:0) gewonnen. Der französische Offensivspieler erzielte in Belek in der dritten Minute das frühe Siegtor für den Fußball-Bundesligisten.

Damit betrieb Briand auch Eigenwerbung für die Verlängerung seines im Sommer auslaufenden Vertrages. Das Team von 96-Trainer Tayfun Korkut hatte die Partie gegen den Erstligisten aus Tschechien gut im Griff. Allerdings enttäuschte Hannover vor 1152 Zuschauern bei der Chancenverwertung. Im letzten Test während des Trainingslagers in der Türkei treffen die Niedersachsen am Dienstag auf den Schweizer Club FC Aarau.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer