Angeschlagen
Werder-Kapitän Clemens Fritz konnte nicht mit der Mannschaft trainieren. Foto: Carmen Jaspersen

Werder-Kapitän Clemens Fritz konnte nicht mit der Mannschaft trainieren. Foto: Carmen Jaspersen

dpa

Werder-Kapitän Clemens Fritz konnte nicht mit der Mannschaft trainieren. Foto: Carmen Jaspersen

Bremen (dpa) - Werder Bremen plagen zum Jahresauftakt einige Personalprobleme. Am zweiten Trainingstag nach dem Winterurlaub fehlten die Defensivspieler Clemens Fritz und Lukas Schmitz.

Während Schmitz wegen einer Grippe pausierte, traten bei Mannschaftsführer Fritz erneut Probleme am Hüftbeuger auf. Mit der Verletzung hatte der Werder-Routinier bereits im Vorjahr zu kämpfen.

Beide Fußball-Profis sollen aber am Mittwoch mit in das Trainingslager des Bundesligisten nach Spanien fliegen. «Clemens wird die erste Hälfte des Trainingslagers nicht mitmachen können», berichtete Trainer Robin Dutt. «Er soll dort seine Reha machen.» Während des Aufenthalts in Jerez de la Frontera bestreiten die Bremer zwei Testspiele gegen NEC Nijmegen und gegen Steaua Bukarest.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer