Freiburg (dpa) - Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat den japanischen Stürmer Kosuke Kinoshita vom FC Yokohama verpflichtet. «Das ist korrekt», bestätigte SC-Sprecher Rudi Raschke entsprechende japanische Medienberichte.

Inwieweit Kinoshita eine Rolle bei den SC-Profis spielen wird, ist allerdings noch offen. Der 18 Jahre alte Angreifer, an dem angeblich auch Manchester City interessiert war, werde zunächst beim Bundesligateam der Freiburger U19 mittrainieren, so Raschke. Zudem könne der japanische U19-Nationalspieler im Regionalligateam der SC-Reserve zum Einsatz kommen. Über Ablösemodalitäten wurde zunächst nichts bekannt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer