Wackelkandidat
Daniel Caligiuri leidet an einer Wadenverhärtung. Foto: Patrick Seeger

Daniel Caligiuri leidet an einer Wadenverhärtung. Foto: Patrick Seeger

dpa

Daniel Caligiuri leidet an einer Wadenverhärtung. Foto: Patrick Seeger

Freiburg (dpa) - Dem SC Freiburg droht in der Partie gegen Fortuna Düsseldorf am Sonntag der Ausfall von Mittelfeldspieler Daniel Caligiuri.

Der momentan zweitbeste Scorer des badischen Fußball-Bundesligisten konnte seit der 1:2-Niederlage bei 1899 Hoffenheim wegen einer Wadenverhärtung nicht trainieren. Cedrick Makiadi gilt als erste Alternative.

Zudem fehlen Freiburg die verletzten Mensur Mujdza, Sebastian Freis und wohl auch Ivan Santini. SC-Trainer Christian Streich warnte besonders vor dem schnellen Umschaltspiel der Fortuna. «Wir müssen bemüht sein, wenige Räume zu bieten, damit Düsseldorf nicht in die Kontersituationen kommt», sagte er.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer