Ikone
Oka Nikolov war Frankfurt stets treu. Foto: Arne Dedert

Oka Nikolov war Frankfurt stets treu. Foto: Arne Dedert

dpa

Oka Nikolov war Frankfurt stets treu. Foto: Arne Dedert

Frankfurt/Main (dpa) - Frankfurts langjähriger Torwart Oka Nikolov wird vor dem Heimspiel der Eintracht gegen den FC Augsburg offiziell verabschiedet. Der 39-Jährige stand insgesamt in 415 Pflichtspielen für die Hessen im Tor.

Vor der laufenden Saison hatte Nikolov den Fußball-Bundesligisten in Richtung USA zu Philadelphia Union verlassen. «Das wird schon ein emotionaler Moment für mich nach so vielen großartigen Jahren», sagte Nikolov. Zu Ehren des Publikumslieblings wird die Straßenbahnhaltestelle am Stadion für einen Tag Frankfurts langjähriger Nummer eins gewidmet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer