Hamburg (dpa) - Beim FC St. Pauli hat die Grippe Einzug gehalten. In Markus Thorandt, Florian Lechner und Richard Sukuta-Pasu fehlten dem Bundesliga-Aufsteiger beim ersten Training im neuen Jahr gleich drei Fußball-Profis.

Die Abwehrspieler Thorandt und Lechner habe ein grippaler Infekt erwischt, teilte der Club mit. Zudem wurde auch Stürmer Sukuta-Pasu vermisst. Den 20-Jährigen plagte bereits über die Feiertage eine hartnäckige Grippe. Er soll aber am 4. Januar wieder mit leichtem Lauftraining beginnen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer