Heimgekehrt
Bayerntrainer Jupp Hynckes (l) hat den Spielern nach dem langen Flug frei gegeben. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Bayerntrainer Jupp Hynckes (l) hat den Spielern nach dem langen Flug frei gegeben. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

dpa

Bayerntrainer Jupp Hynckes (l) hat den Spielern nach dem langen Flug frei gegeben. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

München (dpa) - Nach seinem Winter-Trainingslager in Katar sieht sich der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München für die Aufgaben der zweiten Saisonhälfte gerüstet.

«Alle sind gesund und fit. Wir haben eine super Grundlage gelegt und sind dementsprechend gut präpariert», sagte Sportdirektor Christian Nerlinger dem vereinseigenen Internet-Sender «FCB.tv».

Nach dem lockeren 4:0 im Testspiel in Neu-Delhi gegen die indische Nationalmannschaft hatten Bastian Schweinsteiger und Co. die Heimreise angetreten. Am frühen Mittwoch traf der Bayern-Tross wieder in München ein.

Coach Jupp Heynckes gab seinen Profis nach dem langen Flug bis zum Donnerstag frei. Dann steht an der Säbener Straße wieder ein Training an. Am Sonntag wartet noch ein letzter Test beim Drittligisten Rot-Weiß Erfurt. Am 20. Januar startet der Branchenprimus dann mit dem Auswärtsspiel beim Tabellenvierten Borussia Mönchengladbach in die Bundesliga-Rückrunde.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer