Saisonaus
Der Augsburger Jan-Ingwer Callsen-Bracker (o) kann diese Saison wohl nicht mehr spielen. Foto: Uli Deck

Der Augsburger Jan-Ingwer Callsen-Bracker (o) kann diese Saison wohl nicht mehr spielen. Foto: Uli Deck

dpa

Der Augsburger Jan-Ingwer Callsen-Bracker (o) kann diese Saison wohl nicht mehr spielen. Foto: Uli Deck

Augsburg (dpa) - Für Jan-Ingwer Callsen-Bracker vom FC Augsburg ist die Saison in der Fußball-Bundesliga wohl vorzeitig beendet. Wie der Verein mitteilte, muss der Innenverteidiger wegen einer Innenbandverletzung im rechten Sprunggelenk eine Pause von sechs Wochen einlegen.

«Es ist daher unwahrscheinlich, dass er im Laufe dieser Saison noch einmal zum Einsatz kommen kann», hieß in der Mitteilung. Verletzt hatte sich Callsen-Bracker am Samstag während des 0:2 beim SC Freiburg. Neben Callsen-Bracker sind auch Pierre-Emile Højbjerg (Sprunggelenk) und Abdul Rahman Baba (Zeh) verletzt. Beide mussten ihre geplanten Reisen zu den Länderspielen mit Dänemark und Ghana absagen.

Während Højbjerg nach der Länderspielpause wieder einsatzbereit sein soll, stehen bei Baba in den nächsten Tagen noch weitere Untersuchungen an. «Die Verletzungen treffen uns hart, vor allem wenn Sie so geballt aufkommen», sagte Trainer Markus Weinzierl.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer