Wechselt
Der Wolfsburger Grafite wechselt nach Dubai.

Der Wolfsburger Grafite wechselt nach Dubai.

dpa

Der Wolfsburger Grafite wechselt nach Dubai.

Wolfsburg (dpa) - Der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Grafite verlässt den VfL Wolfsburg. Der Brasilianer wechselt zum Fußballclub Al-Ahli Dubai und bekommt dort einen Zweijahresvertrag, wie die Niedersachsen mitteilten.

Grafite sagte, es sei mit 32 Jahren an der Zeit, «etwas Neues zu entdecken, einen weiteren Schritt zu gehen und mich vor allem auch auf die Zeit nach meiner Fußball-Karriere vorzubereiten». Für den Angreifer soll der VfL eine Ablösesumme von rund drei Millionen Euro kassieren. Der Club machte in seiner Mitteilung aber keine Angaben zur Transfersumme.

Seit 2007 absolvierte Grafite im Dress der «Wölfe» 107 Bundesliga-Spiele, in denen er 59 Treffer erzielte. Nach seiner überragenden Saison im Meisterjahr 2009, als er mit 28 Toren großen Anteil am Titelgewinn hatte, konnte der Stürmer seine Form nicht stabilisieren. Auch die Rückkehr von Meistertrainer Felix Magath bewirkte zuletzt nicht den erhofften Leistungsschub. Magath sagte zum Abgang des Stürmers: «Grafite hat große Verdienste um den VfL Wolfsburg. Er wird immer ein Teil der VfL-Geschichte sein.»

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer