Aufsichtsratsvorsitzender
Manfred Ertel ist neuer Aufsichtsratschef beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV. Foto: Malte Christians

Manfred Ertel ist neuer Aufsichtsratschef beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV. Foto: Malte Christians

dpa

Manfred Ertel ist neuer Aufsichtsratschef beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV. Foto: Malte Christians

Hamburg (dpa) - Manfred Ertel ist neuer Aufsichtsratschef beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV. Der Journalist wurde am Montagabend in einem Hotel der Hansestadt von dem elfköpfigen Kontrollgremium zum Vorsitzenden gewählt.

Er tritt die Nachfolge des Unternehmers Alexander Otto an, der wegen beruflicher Überbelastung freiwillig wie drei weitere Ratsmitglieder aus dem Gremium ausgeschieden war. Zu Stellvertretern des neuen Vorsitzenden wurden Jens Meier und Eckart Westphalen gewählt.

«Die Wahlen sind mit großer Geschlossenheit erfolgt», teilte der neue Aufsichtsratschef nach der gut 90-minütigen konstituierenden Sitzung mit. Ertel war in dem Kontrollgremium zuletzt Stellvertreter Ottos. In den Finanzausschuss wurden die Aufsichtsräte Christian Strauß, Hans-Ulrich Klüver, Björn Floberg und Jürgen Hunke gewählt. Vorsitzender des Finanzausschusses ist Christian Strauß.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer