Armin Veh
Armin Veh verlässt die Eintracht zum Saisonende. Foto: Frank Rumpenhorst

Armin Veh verlässt die Eintracht zum Saisonende. Foto: Frank Rumpenhorst

dpa

Armin Veh verlässt die Eintracht zum Saisonende. Foto: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main (dpa) - Armin Veh ist vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Bayer Leverkusen unter großem Jubel der Zuschauer als Trainer von Eintracht Frankfurt verabschiedet worden.

«Entscheidend für den Erfolg ist der Charakter. Und der Charakter des Trainers Armin Veh überstrahlt alles», sagte Vorstandschef Heribert Bruchhagen via Stadionmikrofon. Veh hatte bereits im März erklärt, seinen auslaufenden Vertrag nach drei Jahren nicht zu verlängern. Die Partie gegen Leverkusen ist sein letztes Heimspiel als Frankfurter Trainer. Mit der Eintracht schaffte der 53-Jährige die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga, den Einzug in die Europa League und in dieser Saison vorzeitig den Klassenerhalt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer