Noch ein Spiel ohne Niederlage und die Spieler des FC Bayern München können sich selbst Beifall klatsche. Foto: Uwe Anspach
Noch ein Spiel ohne Niederlage und die Spieler des FC Bayern München können sich selbst Beifall klatsche. Foto: Uwe Anspach

Noch ein Spiel ohne Niederlage und die Spieler des FC Bayern München können sich selbst Beifall klatsche. Foto: Uwe Anspach

dpa

Noch ein Spiel ohne Niederlage und die Spieler des FC Bayern München können sich selbst Beifall klatsche. Foto: Uwe Anspach

München (dpa) - Ein weiteres ungeschlagenes Spiel fehlt - und der FC Bayern ist alleiniger Rekordhalter einer besonderen Bundesliga-Serie.

Derzeit belegt der deutsche Fußball-Rekordmeister mit 36 Begegnungen nacheinander ohne Niederlage zusammen mit dem Hamburger SV den ersten Platz. Die Hanseaten hatten ihre Serie Anfang der 1980er Jahre hingelegt.

Seit dem 1:2 gegen Bayer Leverkusen am 28. Oktober 2012 in der Münchner Arena verbuchten die Bayern in der Bundesliga 30 Siege und sechs Unentschieden. Auswärts hat der Champions-League-Sieger sogar seit dem 0:1 bei Borussia Dortmund am 11. April 2012 nicht mehr verloren. In den vergangenen 24 Auswärtsspielen gab es 20 Siege und vier Remis.

Bundesliga-Spiele ohne Niederlage, saisonübergreifend:

RangVereinSpieleZeitraum
1.Hamburger SV361981/82-1982/83
Bayern München362012/13-2013/14 *
3.Borussia Dortmund312011/12-2012/13
4.Bayern München271987/88-1988/89
5.Bayern München251986/87-1987/88

* Serie kann noch ausgebaut werden

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer