Torreich
Dani Schahin (l) eröffnete für Düsseldorf den Torreigen. Foto: Jonas Güttler

Dani Schahin (l) eröffnete für Düsseldorf den Torreigen. Foto: Jonas Güttler

dpa

Dani Schahin (l) eröffnete für Düsseldorf den Torreigen. Foto: Jonas Güttler

Marbella (dpa) - Winter-Neuzugang Mathis Bolly hat bei seinem zweiten Einsatz für Fortuna Düsseldorf erstmals getroffen. Beim 4:1 (1:0) des Tabellen-13. der Fußball-Bundesliga im Testspiel gegen RAEC Mons traf die 500 000-Euro-Neuerwerbung aus Norwegen in der 46. Minute zum 2:0.

Vor nur etwa 50 Zuschauern in Marbella hatte Dani Schahin (34.) das Team von Norbert Meier in Führung gebracht. Ken Ilsö (49.) gelang kurz nach Bollys Treffer das 3:0. Dylan de Belder (70.) war dann für Mons erfolgreich. Stefan Reisinger erzielte das 4:1 (79.).

Vier Tage nach dem 0:3 gegen den Ligakonkurrenten Mainz 05 präsentierte sich die Fortuna gegen den vom früheren Weltklassespieler Enzo Scifo betreuten belgischen Tabellensiebten Mons in deutlich besserer Verfassung. Die Düsseldorfer beenden am Donnerstag ihr Trainingslager in Spanien und kehren nach Deutschland zurück. Für die Meier-Mannschaft beginnt mit der Partie gegen den FC Augsburg am 20. Januar die Bundesliga-Rückrunde.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer