Neuzugang
Mame Biram Diouf (r) spielt jetzt für Hannover 96. Foto: Tannen Maury

Mame Biram Diouf (r) spielt jetzt für Hannover 96. Foto: Tannen Maury

dpa

Mame Biram Diouf (r) spielt jetzt für Hannover 96. Foto: Tannen Maury

Hannover (dpa) - Der Wechsel von Fußball-Profi Mame Biram Diouf zu Hannover 96 ist perfekt. Der Bundesligaclub einigte sich mit dem 24 Jahre alten Stürmer aus dem Senegal auf einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014.

Diouf spielte zuletzt für die Reserve von Manchester United. Auf Einladung der Niedersachsen hatten der Spieler und dessen Berater bereits den 1:0-Sieg des 96-Teams gegen den 1. FC Nürnberg im Stadion verfolgt.

96-Sportdirektor Jörg Schmadtke führte danach die letzten Gespräche mit Diouf, der der erste Zugang des Vereins in der Winterpause ist. Der Angreifer erhält das Trikot mit der Rückennummer 18 und wird am Montag zum ersten Mal mit seiner neuen Mannschaft trainieren. «Für uns wird es nun darum gehen, ihn schnell zu integrieren, damit er uns bei den bevorstehenden Aufgaben in der Bundesliga und in der Europa League helfen kann», teilte Trainer Mirko Slomka mit.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer