Spitzenreiter
Der FC Bayern München ist nach dem Sturz vom SC Paderborn wieder der Tabellführer - zum 654. Mal. Foto: Andreas Gebert

Der FC Bayern München ist nach dem Sturz vom SC Paderborn wieder der Tabellführer - zum 654. Mal. Foto: Andreas Gebert

dpa

Der FC Bayern München ist nach dem Sturz vom SC Paderborn wieder der Tabellführer - zum 654. Mal. Foto: Andreas Gebert

München (dpa) - Bayern München ist nach dem 4:0 gegen den SC Paderborn zum 654. Mal Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Der deutsche Rekordmeister ist damit mit großem Vorsprung der häufigste Spitzenreiter, gefolgt von Borussia Dortmund (137).

An 1735 Spieltagen gab es 1751 Spitzenreiter. Mehrfach lagen zwei bzw. drei Vereine punkt- und torgleich vorne. 32 Clubs waren schon Tabellenführer, nach dem 4. Spieltag auch erstmals der nun am Dienstagabend in München gestürzte Aufsteiger aus Paderborn.

RangVereinAnzahl Tabellenführung
1.FC Bayern München654
2.Borussia Dortmund137
3.Borussia Mönchengladbach131
4.SV Werder Bremen130
5.Hamburger SV102
6.1. FC Kaiserslautern91
7.1. FC Köln82
8.Bayer 04 Leverkusen71
9.FC Schalke 0459
10.Eintracht Frankfurt55
VfB Stuttgart55

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer