Rückschlag
Das Team von Trainer Thomas Schaaf kassierte eine bittere Niederlage.

Das Team von Trainer Thomas Schaaf kassierte eine bittere Niederlage.

dpa

Das Team von Trainer Thomas Schaaf kassierte eine bittere Niederlage.

Belek (dpa) - Werder Bremen hat sich im Testspiel gegen den MSV Duisburg kräftig blamiert. Eine Woche vor dem Rückrundenstart kassierte der Fußball-Bundesligist eine 1:4 (0:0)-Pleite gegen den Zweitligisten MSV Duisburg.

Werder-Trainer Thomas Schaaf schickte im türkischen Belek allerdings eine bessere B-Mannschaft aufs Feld. Von den Bremer Stammkräften spielte nur Verteidiger Mikael Silvestre die 90 Minuten voll durch. In der ersten Hälfte stand zumindest die Werder-Defensive noch stabil. Als Schaaf in der Pause Torwart Tim Wiese und Sebastian Prödl herausnahm, bekamen die Duisburger endgültig Oberwasser. Sefa Yilmaz (50. Minute), Olcay Sahan (52.), Julian Koch (76.) und Ivica Grlic (78.) entschieden mit zwei Doppelschlägen die Partie für den MSV. Said Husejinovic (60.) traf für Werder. Die Bremer beenden ihr Trainingslager am 10. Januar mit einem weiteren Test gegen den türkischen Erstligisten Eskisehirspor.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer