Angeschlagen
Bayerns Xabi Alonso wird nicht gegen den HSV auflaufen. Foto: Carmen Jaspersen

Bayerns Xabi Alonso wird nicht gegen den HSV auflaufen. Foto: Carmen Jaspersen

dpa

Bayerns Xabi Alonso wird nicht gegen den HSV auflaufen. Foto: Carmen Jaspersen

München (dpa) - Spitzenreiter Bayern München muss im 100. Bundesliga-Duell mit dem Hamburger SV ohne Xabi Alonso antreten.

Der Spanier ist nach Vereinsangaben leicht angeschlagen und sitzt auch nicht auf der Ersatzbank. Am Abschlusstraining des deutschen Fußball-Meisters hatte der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler noch teilgenommen.

Sein Bundesliga-Comeback feiert dafür Holger Badstuber. Der Nationalspieler war nach einem Muskelsehnenriss im linken Oberschenkel im September 2014 mehrere Monate ausgefallen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer