Abwehr-Chef
Noch ist unklar, wann Dante wieder bei den Bayern aufschlägt. Foto: Antonio Lacerda

Noch ist unklar, wann Dante wieder bei den Bayern aufschlägt. Foto: Antonio Lacerda

dpa

Noch ist unklar, wann Dante wieder bei den Bayern aufschlägt. Foto: Antonio Lacerda

Rio de Janeiro (dpa) - Bayern München muss in der Vorbereitung auf die kommende Saison noch einige Zeit auf seine Confed-Cup-Teilnehmer Dante, Luiz Gustavo und Javi Martínez verzichten.

Brasiliens Fußball-Nationalspieler Dante wusste nach dem 3:0 im Endspiel gegen Weltmeister Spanien im Maracanã von Rio de Janeiro noch nicht, wann er wieder bei seinem Arbeitgeber auftauchen muss. «Ich muss erst mal den neuen Trainer anrufen», berichtete der Abwehrchef der Nachrichtenagentur dpa und ergänzte schmunzelnd: «Ich weiß noch nicht, wie lange ich Urlaub habe. 15 Tage, 18, 20 vielleicht.»

Der neue Bayern-Chefcoach Pep Guardiola hatte am 26. Juni seine erste Trainingseinheit beim Triple-Gewinner geleitet. Luiz Gustavo stand als einziger der drei Bayern-Profis im Finale des WM-Testlaufs auf dem Platz. Martínez und Dante saßen auf der Bank. Im rund einwöchigen Trainingslager am Gardasee, in das Guardiola mit den Bayern-Profis an diesem Donnerstag reist, wird das Trio auf jeden Fall fehlen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer