Fehlte
Emir Spahic konnte krankheitsbedingt nicht am Bayer-Training teilnehmen. Foto: Jonas Güttler

Emir Spahic konnte krankheitsbedingt nicht am Bayer-Training teilnehmen. Foto: Jonas Güttler

dpa

Emir Spahic konnte krankheitsbedingt nicht am Bayer-Training teilnehmen. Foto: Jonas Güttler

Leverkusen (dpa) - Ohne Abwehrchef Emir Spahic haben die Fußballprofis des Bundesligisten Bayer Leverkusen trainiert. Der Bosnier musste, wie schon zum Auftakt Vortag, wegen einer Grippe pausieren.

Dafür waren die lange verletzt fehlenden Stefan Reinartz, Giulio Donati und Kyriakos Papadopoulos wieder dabei. Das Trio arbeitete individuell mit Physiotherapeut Daniel Jouvin. Außer Spahic fehlten von den Bayer-Profis lediglich Heung-Min Son und Robbie Kruse, die sich mit ihren Nationalteams aus Südkorea und Australien auf den am Freitag beginnenden Asien-Cup vorbereiten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer