Defensivakteure
Jan Kirchhoff (l) und Kaan Ayhan sind wieder einsatzbereit. Foto: Marius Becker

Jan Kirchhoff (l) und Kaan Ayhan sind wieder einsatzbereit. Foto: Marius Becker

dpa

Jan Kirchhoff (l) und Kaan Ayhan sind wieder einsatzbereit. Foto: Marius Becker

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist Schalke 04 kann in der Partie beim VfB Stuttgart am Samstag auf die Defensivspieler Jan Kirchhoff und Kaan Ayhan bauen.

Insgesamt stehen Trainer Roberto Di Matteo aber zehn Profis nicht zur Verfügung, darunter Kevin-Prince Boateng und als längerfristiger Ausfall Weltmeister Julian Draxler. Zum Schalker Wiedersehen mit dem einstigen Coach und aktuellen VfB-Trainer Huub Stevens sagte Di Matteo: «Huub Stevens ist auf Schalke sehr respektiert, hat super Arbeit geleistet und ist ein Teil der Vereinsgeschichte.»

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer