Weltauswahl-Kandidat
Auch Philipp Lahm wird zur FIFA-Gala nach Zürich reisen. Foto: David Ebener

Auch Philipp Lahm wird zur FIFA-Gala nach Zürich reisen. Foto: David Ebener

dpa

Auch Philipp Lahm wird zur FIFA-Gala nach Zürich reisen. Foto: David Ebener

Doha (dpa) - Neben Franck Ribéry werden auch Bayern-Kapitän Philipp Lahm und Torhüter Manuel Neuer zur Weltfußballer-Gala am 13. Januar nach Zürich reisen.

Das Trio werde am Sonntagabend oder Montagmorgen direkt aus dem Trainingslager des Club-Weltmeisters in Katar in die Schweiz fliegen, teilte der FC Bayern in Doha mit.

Der deutsche Rekordmeister wird am kommenden Montag sein Testspiel in Kuwait gegen den Landesmeister Kuwait SC damit ohne seine drei Stars bestreiten. Der Franzose Ribéry ist bei der FIFA-Gala neben dem Portugiesen Cristiano Ronaldo von Real Madrid und dem Argentinier Lionel Messi vom FC Barcelona Kandidat für die Auszeichnung als Weltfußballer 2013. Die deutschen Nationalspieler Lahm und Neuer könnten in Zürich in die Weltelf gewählt werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer