René Adler
René Adler musste in der 40. Minute ausgewechselt werden. Foto: Rolf Vennenbernd

René Adler musste in der 40. Minute ausgewechselt werden. Foto: Rolf Vennenbernd

dpa

René Adler musste in der 40. Minute ausgewechselt werden. Foto: Rolf Vennenbernd

Köln (dpa) - Der ehemalige Fußball-Nationaltorhüter René Adler hat sich beim 1:2 (0:0) des Hamburger SV in der Bundesligapartie beim 1. FC Köln wahrscheinlich keine schwere Verletzung zugezogen.

«Er hat bei einem Zusammenstoß mit zwei Spielern einen Schlag bekommen und konnte den rechten Arm nicht mehr heben», sagte HSV-Trainer Bruno Labbadia nach der Begegnung. Das Weiterspielen habe keinen Sinn mehr für Adler gemacht. Der 30-Jährige war in der 40. Minute durch den Schweizer Andreas Hirzel ersetzt worden, der damit zu seiner Bundesliga-Premiere kam.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer