Triple
Lionel Messi erzielte drei der acht Barca-Treffer.

Lionel Messi erzielte drei der acht Barca-Treffer.

dpa

Lionel Messi erzielte drei der acht Barca-Treffer.

Almería (dpa) - Der FC Barcelona hat sich mit einer Fußball-Gala für das Prestigeduell gegen Real Madrid warm geschossen. Neun Tage vor «El Clásico» im heimischen Camp Nou deklassierte das Team um den dreifachen Torschützen Lionel Messi den UD Almería auswärts mit 8:0 (5:0).

Mit dem sechsten Liga-Sieg in Serie schob sich Barca zumindest vorübergehend an die Spitze der spanischen Primera División. Bereits nach 27 Minuten war die Partie entschieden. Messi (17.) und Andres Iniesta (19.) hatten per Doppelschlag getroffen, bevor ein Eigentor von Wilmer Acasiete endgültig die Gegenwehr des Abstiegskandidaten aus Andalusien brach. Pedro (35.) und Messi (37.) erzielten die weiteren Treffer vor der Pause. Der eingewechselte Bojan Krkic (62./73.) und erneut Messi (67.) sorgten in der zweiten Halbzeit dafür, dass Barcelona die Madrilenen vor deren Duell am späten Abend gegen Athletic Bilbao auch bei der Tordifferenz überflügelte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer