Unterhaching (dpa) - Die SpVgg Unterhaching hat in der 3. Fußball-Liga gegen den FC Carl Zeiss Jena einen 6:0 (3:0)-Kantersieg gefeiert.

Vor 1750 Zuschauern brachte Mijo Tunjic (24.) die Gastgeber in Führung. Nach einem Freistoß von Michael Stegmayer traf er mit dem Hinterkopf. Wenig später erhöhten Marcel Avdic (30.) und Patrick Ziegler (31.) vorentscheidend auf 3:0 für Unterhaching. Nach dem Seitenwechsel baute Avdic (69.) mit seinem Treffer die Unterhachinger Führung aus. Er war allein auf Jenas Torwart Tino Berbig zugesteuert. Für den Endstand sorgten Florian Niederlechner (86.) und Ömer Kanca (87.).

Die Thüringer wirkten über weite Phasen überfordert, auch wenn sie nach der Pause zunächst stärker auftraten. Nach dem vierten Unterhachinger Treffer brach die Gegenwehr der Gäste fast gänzlich zusammen. Durch den klaren Erfolg kletterten die Rand-Münchner vom achten auf den fünften Tabellenplatz, während Jena nach dem fünften sieglosen Spiel in Serie weiter auf Abstiegsrang 18 liegt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer