Unterhaching (dpa) - Die SpVgg Unterhaching und der 1. FC Heidenheim haben sich in der 3. Fußball-Liga 1:1 (0:0) getrennt.

Marc Schnatterer erzielte vor 2100 Zuschauern mit seinem zweiten Saisontreffer das 1:0 (49. Minute) für Heidenheim. Mijo Tunjic (86.) sorgte für den glücklichen Ausgleich der Heimmannschaft von Trainer Heiko Herrlich. Heidenheim, das wie Freiburg-Bezwinger Unterhaching am Wochenende in der ersten Pokalrunde mit Bremen einen Bundesligisten ausschaltete, hat sich mit vier Punkten im oberen Teil der Tabelle festgesetzt. Die Hachinger warten dagegen weiter auf ihren ersten Saisonsieg.

Die Fans sahen ein interessantes Spiel. Nachdem die Gastgeber in der ersten Halbzeit klar überlegen waren, bauten sie nach der Pause erheblich ab und Heidenheim kam zu guten Chancen. Der Ausgleich kurz vor Schluss fiel etwas glücklich. In der Nachspielzeit hatten die Hachinger Pech und die Heidenheimer Glück: Patrick Amrhein scheiterte am Pfosten (90+1.) und Florian Niederlechner an Heidenheim-Keeper Frank Lehmann (90+2.).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer