Sandhausen (dpa) - Der leichte Aufwärtstrend von Wacker Burghausen und Trainer Mario Basler hält in der 3. Fußball-Liga an. In einer Partie des 21. Spieltages holten die Bayern beim SV Sandhausen ein 1:1 (0:0) und bleiben damit im neuen Fußball-Jahr ungeschlagen.

Sören Halfar (47. Minute) brachte die Gästemannschaft überraschend in Führung, Frank Löning (80.) konnte per Foulelfmeter noch den verdienten Ausgleich erzielen. Burghausen klettert damit auf den 13. Tabellenplatz und hat 22 Punkte. Sandhausen bleibt mit dem Unentschieden zum fünften Mal hintereinander ungeschlagen und liegt mit 21 Zählern auf Rang 16.

Vor 1250 Zuschauern im Hardtwaldstadion war das Heimteam von Trainer Pavel Dotchev die klar aktivere Mannschaft und hatte mehrere gute Chancen, das Spiel zu entscheiden. Doch am Ende fehlte die Kaltschnäuzigkeit im Abschluss.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer