Regensburg (dpa) - Der SSV Jahn Regensburg hat in der 3. Fußball-Liga die Tabellenführung verteidigt, einen angestrebten Heimsieg aber verpasst. Gegen Arminia Bielefeld kamen die Bayern am Samstag nicht über ein 2:2 (2:2) hinaus.

Völlig überraschend gingen die Gäste durch Manuel Hornig (19.) in Führung. Die währte jedoch nicht lange. Mahmut Temür (23.) konnte nach Vorarbeit von Tobias Schweinsteiger ausgleichen, ehe der älter Bruder des Nationalspielers Sebastian Schweinsteiger sein Team vor 2892 Zuschauern im Jahnstadion in Front brachte. Den Ostwestfalen gelang aber noch vor der Pause durch Marc Rzatkowski (43.) der Ausgleich.

Der SSV Jahn konnte auch im vierten Aufeinandertreffen der beiden Teams nicht gegen die Arminia gewinnen. Für Bielefeld ist der Punkt beim Tabellenführer zwar ein Achtungserfolg, das Team von Trainer Markus von Ahlen bleibt aber Vorletzter.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer