Bremen (dpa) - Jahn Regensburg hat am 2. Spieltag der 3. Fußball-Liga die Tabellenführung übernommen. Bei der zweiten Mannschaft von Werder Bremen gewann Jahn mit 4:1 (2:1).

Vor 700 Zuschauern erzielte Felix Kroos (7.) die frühe Bremer Führung. Weitere Chancen ließen die Gastgeber ungenutzt, obwohl sie zunächst die bessere Mannschaft waren. Die Gäste agierten bei strömendem Regen effektiver und drehten den Spielstand durch Jim-Patrick Müller (27.) und Tobias Schweinsteiger (29.). Kurz nach dem Seitenwechsel baute Michael Klauß (47.) den Vorsprung aus, ehe Schweinsteiger (81.) mit seinem zweiten Treffer für den Endstand sorgte.

Die anfängliche Führung der Bremer erwies sich als Strohfeuer, weil sie aus ihren anfangs gefälligen Aktionen kein weiteres Kapital schlagen konnten. Die demoralisierten Gastgeber bauten in der zweiten Halbzeit zusehends ab und sind nach ihrer zweiten Saisonniederlage Tabellenschlusslicht. Regensburg überzeugte vor allem im zweiten Spielabschnitt und ist noch ungeschlagen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer