Osnabrück (dpa) - Drittliga-Spitzenreiter VfL Osnabrück hat kurzfristig ein Torwartproblem. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) sperrte Ersatztorhüter Marcel Rickert für zwei Fußballspiele, nachdem er beim 2:3 im Spitzenspiel gegen den Karlsruher SC wegen rohen Spiels die Rote Karte gesehen hatte.

Der 28 Jahre alte Rickert hatte erst in der Winterpause einen Vertrag bis zum Saisonende erhalten, da Stammtorhüter Manuel Riemann an der Hand verletzt ist.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer