Offenbach (dpa) - Nach zuletzt zwei sieglosen Spielen sind die Offenbacher Kickers in der 3. Fußball-Liga wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Das Team von Trainer Wolfgang Wolf gewann völlig verdient mit 1:0 (1:0) durch den Treffer von Elton da Costa (45. Minute) gegen den 1. FC Heidenheim.

Mit dem nun achten Sieg bei nur einem Unentschieden bleiben die Offenbacher die beste Heimmannschaft der Liga. Heidenheim muss sich nach der zweiten Auswärtsniederlage in Serie in Richtung Mittelfeld der Liga orientieren.

Die Gastgeber waren am Samstag von Beginn an vor 7007 Zuschauern die spielbestimmende Mannschaft. Elton da Costa vergab vor seinem Kopfballtreffer sogar noch einen Foulelfmeter, den Heidenheims Torwart Frank Lehmann parierte. Liga-Toptorjäger Patrick Mayer (15 Treffer) hatte in der 86. Minute die beste Chance zum Ausgleich.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer