Chemnitz (dpa) - Der Chemnitzer FC und die SpVgg Unterhaching haben sich am 20. Spieltag der 3. Fußball-Liga 0:0 getrennt. Am Samstag lieferten beide Teams vor 3938 Zuschauern eine durchschnittliche Leistung ab.

Der CFC hatte zwar insgesamt mehr vom Spiel, agierte aber in der Offensive zu ideenlos. Hochkarätige Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Die Chemnitzer blieben zwar zum vierten Mal hintereinander ungeschlagen, sind aber nur noch einen Zähler von einem Abstiegsplatz entfernt. Unterhaching ist nach wie vor Tabellen-Achter.

Genau wie im Hinspiel (1:1) konnte kein Team konsequente Akzente setzen. Nach zuletzt drei Niederlagen geht es für die SpVgg mit dem Unentschieden wenigsten etwas bergauf. Der CFC holte aus den letzten fünf Spielen vier Unentschieden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer