Jena (dpa) - Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena hat kurz vor Ende der Wintertransferperiode noch mal personell aufgerüstet. Wie der Verein mitteilte, verstärken die beiden Stürmer Alban Ramaj und Sebastian Hunke ab sofort das Team von Trainer Petrik Sander.

Der 26-jährige Ramaj, der zuletzt für den Zweitligisten Erzgebirge Aue auflief, unterschrieb an der Saale einen Vertrag bis zum Saisonende. Huke (22) kommt aus der Reserve des VfL Wolfsburg und hat sich bis zum Sommer 2013 ans Paradies gebunden.

«Wichtig wird jetzt sein, die Spieler schnellstmöglich in die Mannschaft zu integrieren», sagte Sander. Getrennt haben sich die Jenaer derweil von Shlomi Edri. Der Vertrag des 29-jährigen israelischen Offensiv-Spielers wurde mit sofortiger Wirkung vorzeitig aufgelöst.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer