Regensburg (dpa) - Der Jahn Regensburg und der FC Rot-Weiß Erfurt trennten sich in der 3. Fußball-Liga mit einem torlosen Unentschieden.

Beide Mannschaften bleiben damit auf ihrem Tabellenrang: Regensburg ist weiterhin Tabellensechster; Erfurt belegt nach drei sieglosen Partien in Serie den achten Rang. Vor 2500 Zuschauern im Jahnstadion gelang es keinem der beiden Teams das Spiel zu seinen Gunsten zu gestalten. Bei mehreren Möglichkeiten in der zweiten Spielhälfte erwiesen sich die beiden Torhüter Michael Hofmann und Dirk Orlishausen als sichere Rückhalte. Die Erfurter spielten ab der 86. Minute in Unterzahl. Tom Bertram sah die Gelb-Rote Karte.

Die Regensburger konnten die Überzahl nicht nutzen und mussten damit am 17. Spieltag ihr fünftes Remis hinnehmen. In der 80. Minute vergab Erfurts Marcel Reichwein mit einem Kopfballversuch die Großchance zur Erfurter Führung.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer