Leipzig (dpa) - Der 1. FC Heidenheim stürmt unaufhaltsam dem Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga entgegen.

Am 25. Spieltag der 3. Liga setzte sich die Elf von Coach Frank Schmidt im Spitzenspiel bei Hansa Rostock mit 1:0 (1:0) durch und festigte mit dem 17. Saisonerfolg seine unangefochtene Tabellenführung. Auch Darmstadt 98 baute durch das 2:1 (1:0) gegen Jahn Regensburg seine Erfolgsserie auf sieben ungeschlagene Spiele nacheinander aus und verbesserte sich vorerst auf Platz zwei.

Aufsteiger RasenBallsport Leipzig kann mit einem Punktgewinn am Sonntag gegen den SV Wehen Wiesbaden aber wieder an Darmstadt vorbeiziehen. Rostock hat nach der achten Niederlage als Vierter nun vier Punkte Rückstand auf Darmstadt.

Derweil feierte Fuat Kilic ein gelungenes Trainer-Debüt beim 1. FC Saarbrücken. Der Tabellenletzte gewann gegen die SpVgg Unterhaching mit 1:0 (1:0). Ein wichtiger Sieg im Kampf gegen den Abstieg gelang auch Wacker Burghausen, das gegen Holstein Kiel 1:0 (0:0) siegte.

Der Hallescher FC setzte sich gegen den VfB Stuttgart II mit 3:2 (2:1) durch wie auch der MSV Duisburg gegen Rot-Weiß Erfurt (Halbzeit 1:1). Preußen Münster besiegte die SV Elversberg 2:1 (1:1) und die Stuttgarter Kickers den VfL Osnabrück mit 1:0 (1:0).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer