Köln (dpa) - Neuling Fortuna Köln hat seinen Aufwärtstrend in der 3. Fußball-Liga mit einem 1:0 (1:0) über den FC Hansa Rostock fortgesetzt.

Michael Kessel (31.) erzielte vor 2200 Zuschauern im Kölner Südstadion das Tor für die Gastgeber, die mit dem dritten Sieg in Serie Anschluss an das Mittelfeld fanden. Für die Mecklenburger ist nach der sechsten Saisonniederlage hingegen Abstiegskampf angesagt.

Die Gäste setzten die ersten offensiven Akzente, ohne jedoch echte Torchancen herausspielen zu können. Die Hausherren machten es besser und gingen durch eine starke Aktion von Mittelfeldspieler Kessel, der aus 13 Metern unhaltbar für Hansa-Torhüter Jörg Hahnel einschoss, in Führung. Kessel hätte in der 56. Minute für die Vorentscheidung sorgen können, verzog aber knapp. Hansa agierte einfach zu harmlos, um wenigstens einen Zähler mitnehmen zu können.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer