Erfurt (dpa) - Mark Kopilas vom Fußball-Drittligisten FC Rot-Weiß Erfurt bleibt zwei Spiele gesperrt.

Wie der Club am Dienstag mitteilte, bestätigte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) trotz Einspruchs der Erfurter den Antrag des Kontrollausschusses. Kopilas hatte in der Partie beim 1. FC Heidenheim wegen rohen Spiels die Rote Karte gesehen und muss nun am Samstag bei Arminia Bielefeld noch einmal zuschauen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer