Weißensee (dpa) - Fußball-Drittligist FC Rot-Weiß Erfurt hat sich im Rahmen eines Kurztrainingslagers in Weißensee im Testspiel von Regionalligisten FSV Zwickau nur 1:1 (0:0)-Unentschieden getrennt.

Vor 350 Zuschauern hatte Kevin Möhwald (65.) die Erfurter mit 1:0 in Führung gebracht, bevor drei Minuten später Davy Frick (68.) für die Zwickauer den Ausgleich erzielte. Bereits am kommenden Dienstag bestreitet der FC Rot-Weiß Erfurt um 18.00 Uhr ein weiteres Testspiel beim Regionalligisten 1. FC Lok Leipzig. Zum ersten Pflichtspiel nach der Winterpause müssen die Erfurter am 26. Januar beim VfB Stuttgart II antreten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer