Dresden (dpa) - Kapitän Cristian Fiel vom Fußball-Drittligisten Dynamo Dresden beendet nach dieser Saison seine Karriere.

«Am 23. Mai wird die Zeit als Fußballer zu Ende gehen. Das Leben als Profi-Fußballer ist das Schönste, was man sich vorstellen kann. Aber jetzt ist der Punkt gekommen, an dem es reicht», sagte der 35-Jährige unter Tränen auf einer Pressekonferenz.

Der gebürtige Esslinger mit spanischen Wurzeln steht seit 2010 bei Dynamo unter Vertrag. Der Mittelfeldspieler hatte zuletzt immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen und fiel in dieser Saison mehrfach aus. Fiel kann auf 36 Erstliga-Einsätze für den VfL Bochum und Alemannia Aachen verweisen sowie auf 288 Zweitliga-Einsätze für die Stuttgarter Kickers, Union Berlin, Aachen und Dynamo Dresden. Mit Aachen erreichte er das Endspiel um den DFB-Pokal.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer