Dresden (dpa) - Dynamo Dresden hat die Tabellenspitze in der 3. Fußball-Liga leichtfertig verspielt. Die Elbestädter trennten sich vom Schlusslicht FSV Mainz 05 II mit 1:1 (1:0).

Vor 23 321 Zuschauern sorgte Justin Eilers (31.) mit seinem achten Saisontor für die Dresdner Führung. Nach deutlicher Überlegenheit verwaltete der Zweitliga-Absteiger das Resultat aber nur noch. Mainz war allerdings lange Zeit zu harmlos, um aus dem Nachlassen der Platzherren Kapital zu schlagen. Doch in der Nachspielzeit gelang Mounir Bouziane (90.+3) doch noch der Ausgleich.

Torjäger Eilers staubte nach einer starken Anfangsoffensive mit sechs ausgelassenen Torchancen der Dresdner hochverdient zum 1:0 ab, nachdem Gästetorwart Robin Zentner einen Schuss des erstmals von Beginn an spielenden Mathias Fetsch nicht festhalten konnte. Die Mainzer nutzten die letzte Aktion der Partie zum 1:1. Dennoch ist der am Ende jubelnde Aufsteiger nun schon zum vierten Mal in Serie sieglos. Dresden gab erstmals nach drei Siegen wieder Punkte ab.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer