Bielefeld (dpa) - Arminia Bielefeld bleibt in der 3. Fußball-Liga in der heimischen SchücoArena weiterhin ungeschlagen. Im Spiel gegen den VfB Stuttgart II kam die Mannschaft von Trainer Stefan Krämer zu einem 1:1 (0:1)-Unentschieden und bleibt damit auf dem dritten Tabellenplatz.

Soufian Benyamina (38.) hatte die Gäste kurz vor der Pause in Führung gebracht. Doch der eingewechselte Pascal Testroet (66.) sicherte den Hausherren mit seinem dritten Saisontreffer vor 6262 Zuschauern noch den Punktgewinn. Durch das Unentschieden bleibt Stuttgart als Zehnter im gesicherten Tabellenmittelfeld.

Mit dem Punkt kann Arminia Bielefeld aber nicht zufrieden sein, da der direkte Aufstiegskonkurrent Preußen Münster sein Auswärtsspiel bei den Stuttgarter Kickers mit 2:0 gewann. Insgesamt ist das Unentschieden leistungsgerecht. Die Schwaben waren die klar bessere Mannschaft, Bielefeld für einen Aufstiegsaspiranten zu harmlos.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer