Aalen (dpa) - Der VfR Aalen hat die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga verloren. Zwar gewannen die Süddeutschen gegen Wacker Burghausen mit 2:0 (1:0), jedoch mussten sie aufgrund des um einen Treffer besseren Torverhältnisses den SV Sandhausen an sich vorbeiziehen lassen.

Robert Lechleiter (24.) erzielte mit seinem 13. Saisontor die Führung für die Aalener und ist damit nun bester Schütze der Liga. Vor 3511 Zuschauern in der Scholz-Arena traf Christoph Sauter (85.) kurz vor Schluss zum verdienten Endstand. Aalen bleibt damit im neunten Spiel in Serie ungeschlagen. Burghausen hat nach zuletzt zwei Siegen nun 35 Punkte und belegt Platz neun der Tabelle. Aufgrund des Unentschiedens von Jahn Regensburg trennen die Burghauser dennoch nur vier Zähler von dem Relegationsplatz.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer